Das Baugebiet

Die Lage

 

Das Neubaugebiet „Am Bergle“ befindet sich am nordöstlichen Ortsrand des Ortsteils Unterankenreute der Gemeinde Schlier. Die knapp 4000 Einwohner umfassende Gemeinde liegt im malerischen Herzen Oberschwabens, knapp 25 Kilometer nördlich des Bodensees und nur wenige Kilometer von der Wirtschaftsmetropole Ravensburg entfernt.

 

Das Plangebiet schließt an die bestehende Ortslage an. Im Westen wird es durch die Laurentiusstraße begrenzt (K7945), an die sich wiederum Wohnbaugebiete verschiedenen Alters anschließen. Im Südosten befindet sich der Friedhof mit seiner markanten Baumkulisse, nördlich davon schließen landwirtschaftliche Grün- und Nutzflächen an.

 

Der Bebauungsplan

 

Der Bebauungsplan sieht 2 unterschiedliche Gebiete vor:

 

  • Einzel- oder Doppelhäuser (WA2, Bauplatz Nr. 2 bis BP 6 und BP 8 bis BP 14 sowie BP 32): in zweigeschossiger Bauweise mit Satteldach, Flächen für Stellplätze und Carports sind begrenzt im Plan ausgewiesen. Es sind 2 Stellplätze pro Wohnung nachzuweisen. Diese dürfen auch (z.B. als Garagen) im Hauptbaukörper liegen. Firstrichtung und Gebäudehöhe sind im Bebauungsplan angegeben.
  • Gartenhofhäuser (WA3, BP 15 bis BP 30): offene Bauweise (Grenz­ab­stände gem. Landesbauordnung) bzw. abweichende Bauweise (Grenzbebauung zulässig) mit begrüntem Flachdach. Bauweise ein- und zweigeschossig je nach Eintragung im Bebauungsplan. Es sind 2 Stellplätze pro Wohnung nachzuweisen.

 

Den zeichnerischen und den Textteil des Bebauungsplanes „Am Bergle“ vom 17.05.2019 finden Sie hier bequem zum Download:

 

Die Bauplätze

 

Die zur Verfügung stehenden Bauplätze mit den jeweiligen Grundstücksgrößen können Sie sich hier bequem als PDF downloaden:

 

Ihre Ansprechpartner

für alle Fragen zur Bebauung und Bauplatzvergabe:

Raphael Bentele

+49 (0)7529 977 - 22

bentele(at)schlier.de

für alle Fragen zum Kaufvertrag:

Bernd Rothenberger, Gemeinde Schlier

+49 (0)7529 977 - 31

rothenberger(at)schlier.de

für alle Fragen zum Energiekonzept:

Dr. Harald Schäffler

schlier(at)sinnogy.de